Die Klettersteige der Dolomiten : Die schönsten Routen in allen Schwierigkeitsgraden

Sombardier, Pascal, 1999
Öffentliche Bücherei Thaur
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-405-15994-8
Verfasser Sombardier, Pascal Wikipedia
Beteiligte Personen Bartsch, Karola [Übers.] Wikipedia
Systematik VS - Sport und Spiel
EL - Erd-, Länder- und Völkerkunde
Interessenskreis Bergsteigen
Schlagworte Bergsteigen, Südtirol, Dolomiten, Klettern, Klettersteige, Bergtouren
Verlag BLV Verl.
Ort München
Jahr 1999
Umfang 143 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Pascal Sombardier
Illustrationsang M. Abb.
Annotation 47 Klettersteige (via ferrate) aus der Dolomitenbergwelt, zwei Brentatouren und ein Aufstieg am Gardasee in einem sehr ansprechenden Führer. (ER) Etwa 600 Klettersteige durchziehen die Alpenfelsen, 100 davon sind in den Dolomiten eingeschlagen. Aus dieser Hundertschaft hat der Verfasser sehr überlegt ausgewählt. Ein Wanderweg mit ein paar Metern Handseilsicherung, schlecht gesicherte oder zu gefährliche Steige findet der Leser nicht in diesem Führer. Dafür bieten die beschriebenen Routen verschiedene Schwierigkeitsstufen, gute Zureisemöglichkeiten für den Autotouristen und vor allem Strecken, welche die natürlichen Gegebenheiten des Geländes einbauen und nicht bloß irgendwo und irgendwie auf einen Gipfel zielen. Der Verfasser hat jede Tour selbst gemacht und kann deshalb jeden Routensteckbrief mit allen wichtigen, notwendigen, nützlichen und praktischen Daten versehen. Hier bleibt für den Benützer dieses Führers wirklich kein Wunsch offen. Eine Kleinigkeit stört in der Übersichtskarte: Südtirols Landeshauptstadt wird mit "Bolzano" benannt, dem deutschen Namen "Bozen" ist nur die Klammer vorbehalten. Für die Landeshauptstadt des Trentinos (=Welschtirol) liest man nur die deutsche Bezeichnung "Trient". Auch der wichtige Straßenknotenpunkt "Auer" hat nur den italienischen Namen "Ora" erhalten. Das großartige Bildmaterial lockt, informiert, begeistert und ist ein wahrer Diener der Streckenbeschreibungen. Auch die allgemeinen Bemerkungen zu den Wegen (grundlegende Überlegungen zum Bau und zur Benützung, Gesamturteil, Geschichtliches, Abstecher für Wanderungen und Ausflüge), die Kartenskizzen und die Übersichtspläne runden den hervorragenden Gesamteindruck dieses sehr empfehlenswerten Handbuches ab. *bn* Karl Heinz
Bemerkung Katalogisat abgeglichen mit: onlineRezensionen (ÖBW)
Exemplare
Ex.nr. Standort
7085 VS, Som

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben